normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Tourist-Information Ziesar

Vorschaubild

Mühlentor 15 a
Burg Ziesar
14793 Ziesar

Telefon (033830) 12735
Telefax (033830) 12737

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.burg-ziesar.de

Öffnungszeiten:
April und Oktober Di - So 10.00 - 16.00 Uhr
Mai bis Septembember Di - So 10.00 - 17.00 Uhr

Winterschließzeit:
Vom 1. November bis 31. März ist das Museum für den individuellen Besucherverkehr geschlossen. Führungen auf Anmeldung sind in dieser Zeit jedoch möglich.

Vorstellungsbild

Die Tourist-Information Ziesar hat ihren Sitz im Museum für brandenburgische Kirchen- und Kulturgeschichte des Mittelalters auf der Burg Ziesar. Gern geben wir Ihnen Tipps und Hinweise rund um Kultur und Natur in Ziesar und Umgebung. Auf Wunsch stellen Ihnen ein kleines Info-Paket zusammen zu:

  • Ziesar und Umgebung
  • Übernachtungen in und um Ziesar
  • Gastronomie
  • Wandern und Radfahren
  • Veranstaltungen auf der Burg Ziesar
  • Veranstaltungen in der Stadt Ziesar und den umliegenden Dörfern

Auf Anfrage gestalten wir Ihnen Ein- und Mehrtagesprogramme - gern auch zu bestimmten Themenschwerpunkten :

  • „Kulturell-historisches Ziesar“ / Führungen durch den historischen Stadtkern, Führungen über die Burg und die mittelalterliche Burgkapelle, Führungen durch das Museum für brandenburgische Kirchen- und Kulturgeschichte des Mittelalters
  • „Flora und Fauna im Ziesarer Vorfläming und Fiener Bruch“ / Wandern entlang der Alten See, Großtrappen-Watching, Förster-Wanderung, eigenbestimmtes Wandern mit organisiertem Picknick
  • Vermittlung gastronomischer und kultureller Events auf Burg Ziesar und in Einrichtungen rund um Ziesar
  • Kutschfahrten
  • Quadfahren
  • Vermittlung von Besichtungen in privatgeführten Museen, Betrieben und sozialen Einrichtungen

Auch für Familien-, Vereins- und Hochzeitsfeste bietet die Burg Ziesar Räumlichkeiten. Der technisch gut ausgestattete „Gläserne Saal“ auf Burg Ziesar steht für Tagungen, Kongresse, Versammlungen, Seminare und Vorlesungen zur Verfügung. Gern nehmen wir Ihre Reservierungswünsche, auch für Rundumbetreuung und Catering entgegen. Fordern Sie uns heraus! Mit Kompetenz und Charme werden wir Ihren Aufenthalt in Ziesar zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen, von dem Sie auch Ihren Freunden und Nachbarn erzählen werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Demnächst auf Burg Ziesar!

 


Aktuelle Meldungen

Sommertheater in den historischen Stadtkernen 2015

(13.08.2015)

Ab dem 04. Juli 2015 führt die Sommertheatertournee in den historischen Stadtkernen durch 15 Altstädte Brandenburgs: Altlandsberg, Angermünde, Beeskow, Brandenburg an der Havel, Dahme/Mark, Doberlug-Kirchhain, Gransee, Jüterbog, Peitz, Perleberg, Rheinsberg, Templin, Treuenbrietzen, Wusterhausen/Dosse und Ziesar.

 

Das theater 89 spielt vor außergewöhnlichen Kulissen unter der Regie von Hans-Joachim Frank die Zauberposse aus dem Wiener Volkstheater „Der böse Geist

Lumpazivagabundus und das liederliche Kleeblatt von Johann Nepomuk Nestroy“.

Das Stück, das bereits sechsmal verfilmt wurde, stammt aus dem Jahr 1833 und wird seither unaufhaltsam zum Gaudi seiner Darsteller und seines Publikums gespielt.

Es ist die turbulente Geschichte von drei vorstädtischen Handwerkern. Sie werden Spielbälle des „bösen Geistes“ Lumpazivagabundus, der in das Ränke- und Heiratsspiel einer mächtigen Feenwelt verstrickt ist – Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ lässt grüßen. Ein Lottogewinn treibt die drei unterschiedlichen Typen „ab, in die Welt“, wo sie, jeder auf seine Art, ihr Glück gewinnen und/oder verwirken...

 

Neben Zauberei und Tollerei wirft das Werk einen Blick auf die Situation arbeitsloser Handwerker und ausgebeuteter Bediensteter, was hier zu Katastrophenfurcht, Fatalismus und Hoffen auf ein Wunder führte. „Lumpazivagabundus“ ist eine Posse mit Gesang, die verzaubert und entzaubert und durch die historischen Kulissen der Mitgliedsstädte zum Leben erweckt wird.

 

Weitere Informationen: www.reiseland-brandenburg.de/ausfluege/historische-stadtkerne, www.ag-historische-stadtkerne.de, https://www.facebook.com/HistorischeStadtkerne und www.theater89.de

 

Spielorte, Informationen und Kartenvorverkauf

Beeskow | 04. Juli 2015, 19:30 Uhr

Spielort | Kirchplatz, 15848 Beeskow

Kartenvorverkauf | Märkische Tourismuszentrale Beeskow e.V., Berliner Str. 30, 15848 Beeskow, Tel: 03366-42211

 

Perleberg | 12. Juli 2015, 19:00 Uhr

Spielort | Puschkinstraße 14, 19348 Perleberg, (Wallgebäude)

Kartenvorverkauf | Stadtinformation Perleberg, Großer Markt 12, 19348 Perleberg, Tel: 03876 / 78 1 522 (Frau Michelle Köster)

 

Dahme/Mark | 17. Juli 2015, 20:00 Uhr

Spielort | Kavalierhof Dahme, Am Schloss 2, 15936 Dahme/Mark

Kartenvorverkauf | Tourist-Information, Hauptstr. 48/49, 15936 Dahme/Mark, Tel.: 035451/98120

 

 

Angermünde | 18. Juli 2015, 19:00 Uhr

Spielort | Klosterplatz, 16278 Angermünde

Kartenvorverkauf | Tourismusverein Angermünde e.V., Brüderstraße 20, 16278 Angermünde, Telefon: 03331/297660

 

Doberlug-Kirchhain | 24. Juli 2015, 19:30 Uhr

Spielort | Schloss Doberlug, Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain

Kartenvorverkauf | Stadtkasse Doberlug-Kirchhain, Am Markt 8, 03253 Doberlug-Kirchhain, Tel: 035322-39155, Kulturtouristisches Informationszentrum und Touristinformation Doberlug, Schlossplatz 1, 03253 Doberlug- Kirchhain, Tel.: 035322/688850, Sängerstadtmarketing e.V. & Touristinformation, Markt 1, 03238 Finsterwalde | Tel.: 03531/ 717830, Fax: 03531/ 717831

 

Peitz | 25. Juli 2014, 20.00 Uhr

Spielort | Festungsweg, 03185 Peitz – vor dem Festungsturm

Kartenvorverkaufsstelle | Amt Peitz/ Kultur- und Tourismusamt, Markt 1, 03185 Peitz, Tel: 035601-8150

 

Templin | 01. August 2015, 19:00 Uhr

Spielort | Heinestraße 7 (Hof hinter dem Museum), 17268 Templin

Kartenvorverkauf | Museum für Stadtgeschichte; Prenzlauer Tor, 17268 Templin, 03987-2000526, Tourist-Information; Markt 19; 17268 Templin; 03987-2631, Buchhandlung Karger; Am Markt 11; 17268 Templin; 03987-74943,

 

Wusterhausen/Dosse | 07. August 2015, 19:30 Uhr

Spielort | Marktplatz, Am Markt 1A, 16868 Wusterhausen/Dosse

Kartenvorverkauf | Tourismusinformation im Herbst’schen Haus, Am Markt 3, 16868 Wusterhausen/Dosse, Tel: 03397-87760

 

Treuenbrietzen | 08. August 2015, 20:00 Uhr

Spielort | Rad(t)shof Treuenbrietzen, Großstraße, 14929 Treuenbrietzen

Kartenvorverkauf | Stadtinformation, Großstraße 105, 14929 Treuenbrietzen, Tel. 033748 747

 

Altlandsberg | 14. August 2015, 19:00 Uhr

Spielort | Schlossgut, Am Strausberger Tor 1, 15345 Altlandsberg

Kartenvorverkauf | Stadtinformationsbüro, Am Strausberger Tor 1, 15345 Altlandsberg, Tel: 033438-64572

 

Brandenburg an der Havel | 21. August 2015, 15:30 Uhr

Spielort | BUGA-Gelände, Freilichtbühne Marienberg

Kartenvorverkauf | Eintritt mit dem BUGA-Ticket

 

Ziesar | 22. August 2015, 20:00 Uhr

Spielort | Burg Ziesar, Mühlentor 15a, 14793 Ziesar

Kartenvorverkauf | Touristinformation, Mühlentor 15a, 14793 Ziesar, Tel. 033830/12735,

 

Jüterbog | 23. August 2015, 16:00 Uhr

Spielort | Klosterhof des Kulturquartiers Mönchenkloster, Mönchenkirchplatz 4, 14913 Jüterbog

Kartenvorverkauf | Stadtinformation Jüterbog, Mönchenkirchplatz 4, 14913 Jüterbog, Tel.-Nr. +49 3372 46 31 13, stadtinformation@jueterbog.de

 

Rheinsberg | 27. August 2015, 19:30 Uhr

Spielort | Kirchplatz, 16831 Rheinsberg

Kartenvorverkauf | Kein Kartenvorverkauf, da freier Eintritt

 

Gransee | 28. August 2015, 19:30 Uhr

Spielort | Klausurflügel ehemaliges Franziskanerkloster Gransee, auf dem Klosterhof, Klosterstraße 5, 16775 Gransee

Kartenvorverkauf | Amt Gransee und Gemeinden, Abteilung Personal/Kommunales, Baustraße 56, 16775 Gransee, Tel: 03306-751112

 

Foto zu Meldung: Sommertheater in den historischen Stadtkernen 2015

Veranstaltungstermine 2015

(20.01.2015)

Auch im kommenden Jahr wird es in den Orten des Amtsbereiches Ziesar zahlreiche Veranstaltungen geben.

Um Terminüberschneidungen zu vermeiden, bitte ich alle Veranstaltungsorganisatoren Ihre Termine für 2015 an die Touristinformation in Ziesar zu geben.

 

(Art der Veranstaltung, Datum, Ort, Ansprechpartner)

Diese werden in einem Veranstaltungskalender für das Amtsgebiet Ziesar erfasst und veröffentlicht. Auf verschiedenen Internetportalen in der Reiseregion Fläming und darüber hinaus, sowie in diversen Printmedien erscheinen dann Ihre Feste und Veranstaltungen.

 

Kontakt:

Touristinformation Ziesar,

Kerstin Kühne

14793 Ziesar, Mühlentor 15a

 

Tel. 033830/12735,

Fax. 033830/12737,

Mail: kuehne@burg-ziesar.de

 

Hier finden Sie den bisherigen Veransaltungskalender mit Stand vom 02.02.2015 als pdf

[Veranstaltungen im Amt Ziesar 2015]

Foto zu Meldung: Veranstaltungstermine 2015

Wir sind mit dabei – BUGA 2015 !

(09.12.2014)

In der Zeit vom 18. April bis zum 11. Oktober 2015 findet die Bundesgartenschau in der Havelregion statt. Der Landkreis Potsdam-Mittelmark bietet allen Kommunen des Landkreises die Möglichkeit, sich auf der Bundesgartenschau in Brandenburg, auf dem Gelände des Packhofes zu präsentieren. Hierzu ist ein Pavillon und eine rund 200 m² große Außenfläche durch den Landkreis angemietet worden. Diese kann selbst gestaltet und genutzt werden.

Die Region um Ziesar wird sich in der Woche vom 03. bis 09. August 2015 dort präsentieren.

Wir rufen alle ortsansässigen Vereine, Selbstständige, Künstler und andere interessierte Bürger auf, sich mit ihren Ideen in der Touristinformation bei Frau Kühne, Tel. 033830/12735 zu melden. Wir freuen uns auf alle, die diese Woche mitgestalten möchten und wünschen uns eine breite Palette von Aktivitäten, die unsere Region darstellt.

[Offizielle BUGA-2015-Seite]

Foto zu Meldung: Wir sind mit dabei – BUGA 2015 !

Dreharbeiten des RBB in Ziesar

(27.05.2014)

Am 1. Juni dreht Brandenburg aktuell, das regionale Nachrichtenmagazin des rbb, ein ungewöhnliches Stadtportrait in Ziesar. Vielleicht sind diese Dreharbeiten ja interessant für Sie. Ab 12 Uhr lassen wir einen so genannten Kamerakopter über ausgewählten Plätzen und Gebäuden in Ziesar kreisen und wollen die Stadt so aus ungewöhnlicher Perspektive entdecken.

Diese „Drohne“ ist ein so genannter Oktokopter, an 8 Armen befinden sich jeweils Motoren und Rotoren. Das Fluggerät hat etwa einen Durchmesser von einem Meter, unten ist eine Kamera montiert, die unser Pilot und Kameramann vom Boden aus steuert und bedient.

Gerne können Sie die Dreharbeiten begleiten, vielleicht könnten Sie Ihre Leser auch bereits im Vorfeld über die Dreharbeiten informieren.

 

Der Bericht „Ziesar von oben“ läuft dann am Sonntagabend ab 19.30 Uhr bei Brandenburg aktuell. Stadtportraits aus der Luft zeigt Brandenburg aktuell seit November an jedem Sonntag.

 

Termine:

9.30 Uhr Kita Regenbogen, Frauentor, Treff mit Nachwuchs-Bläsern

Etwa 10 Uhr Thomas Münzer Oberschule, Treff mit Jugendblasorchester

Von dort durch die Innenstadt zur Burg

 

Tim Jaeger

Foto zu Meldung: Dreharbeiten des RBB in Ziesar

Veranstaltungen 2014 in Ziesar und Umgebung

(28.01.2014)

Viele Veranstaltungen des Jahres befinden sich in Vorplanung.

Möchten Sie sich bereits jetzt einen Überblick verschaffen, können Sie sich hier einen vorläufigen Plan herunterladen.

[Veranstaltungen 2014 Ziesar und Umgebung]

Foto zu Meldung: Veranstaltungen 2014 in Ziesar und Umgebung

Akteure und Tüftler gesucht !

(13.11.2012)

Wir suchen interessierte Leute, die uns helfen, unser mittelalterliches Wurfgerät gangbar zu machen. Ein Tribock diente im Mittelalter der Zertrümmerung oder Verteidigung einer Burg.

Im Jahr 2011 bauten wir mit einigen Enthusiasten des Jugendzentrums ein tonnenschweres Gerät. Leider fehlten uns Kraft und Zeit und Leute, es in einen funktionstüchtigen Zustand zu versetzen.

 

Wer also Lust hat, mit uns zu experimentieren, der meldet sich in der Touristinformation Ziesar,

Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr , 

Telefon 033830/12735, Mail:

oder wendet sich an Kerstin Kühne, Tel. 0174/1896379

Foto zu Meldung: Akteure und Tüftler gesucht !

Ausstellung über »Ziesar und Karl May«

(07.08.2012)

Was verbindet Ziesar mit Karl May? Der erste Roman aus seiner Feder, »Der beiden Quitzows letzte Fahrten«, auch unter dem Titel »Ritter und Rebellen« bekannt, spielt zu großen Teilen in der Mark Brandenburg. Die Episode »Ein Leu im Käfige« führt den Leser auf die Burg Ziesar.

 

Anlässlich des 100. Todestages von Karl May präsentieren das Heimatmuseum und das Burgmuseum die Ausstellung „Ziesar und Karl May“. Sie entstand in Zusammenarbeit mit der Karl-May-Gesellschaft und dem Karl-May-Haus in Hohenstein-Ernstthal. In ihr werden nicht nur Ziesar als Ort einer Karl-May-Geschichte thematisiert, sondern die wichtigsten Stationen von Karl Mays Leben und Werk dargestellt. Unter den Exponaten befinden sich Originalillustrationen von Claus Bergen, die Karl May für die Veröffentlichung persönlich autorisierte. Seltene Buchausgaben sowie Fotos des großen Sachsen runden die Schau ab. Die Ausstellung ist ab dem 24. August für die Besucher zu besichtigen.

 

Am Eröffnungstag findet zum Auftakt ein Karl-May-Abend der besonderen Art statt. Die Brandenburger Sagenschmiede entführt ihr Publikum im Glassaal auf Burg Ziesar in die Zeit Karl Mays zurück: Der sächsische Schriftsteller begibt sich auf Recherche vor Ort. Der Geist des Kaspar Gans Edlen Herrn zu Putlitz wird nicht der Einzige sein, dem Karl May dabei auf seiner Spurensuche in Ziesar begegnet.

 

Ziesar und Karl May

24. August bis zum 31. Oktober

Eintritt: 1,-€

Öffnungszeiten: täglich außer montags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, ab Oktober von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

Begleitprogramm

 

24. August, 19.00 Uhr: Ritter, Rüpel und Rebellen. Karl-May-Abend mit der Brandenburger Sagenschmiede und einem 4-Gänge-Menü. Eintritt: 25,-€

Kartenbestellung unter oder

 

29. September, 19.00 Uhr: Karl-May-Lesenacht auf der Burg. Eine Veranstaltung im Rahmen von „Ziesar liest“. Eintritt frei

 

27. Oktober, 16.30 Uhr: Old Shatterhand im Ziegenfeld. Eine phantasievolle Spurenlese auf Karl Mays abenteuerlichen Lebenspfaden mit Andreas Barth, Hohenstein-Ernstthal.

Eintritt: 3,-€

Foto zu Meldung: Ausstellung über »Ziesar und Karl May«

Veranstaltungskalender 2011

(03.05.2011)

Wie in jedem Jahr werden die Daten zu den kommenden Veranstaltungen in der Tourismusinformation gesammelt und koordiniert. So haben wir schon viele Veranstaltungen in einem Kalender zusammengefasst.

Schön wäre es, wenn ALLE Veranstaltungsorganisatoren - u.a. auch für Straßenfeste - ihre Termine rechtzeitig an uns melden würden.

 

Für eine weitere Veröffentlichung auf ziesar.de sollte dann noch zusätzlich ein kleiner Text mit allen Daten und evtl. einem Bild per email geliefert werden.

[Veranstaltungskalender Stand 03.05.11]

Veranstaltungstermine 2010

(12.11.2009)

Auch im kommenden Jahr wird es in den Orten des Amtes und in Ziesar zahlreiche Veranstaltungen geben.
Um Terminüberschneidungen zu vermeiden, bitte ich alle Veranstaltungsorganisatoren Ihre Termine für 2010 an die Touristinformation in Ziesar zu geben.
(Art der Veranstaltung, Datum, Ort, Ansprechpartner)
Diese werden in einem Veranstaltungskalender für das Amtsgebiet Ziesar erfasst und veröffentlicht. Auf verschiedenen Internetportalen in der Reiseregion Fläming und darüber hinaus, sowie in diversen Printmedien erscheinen dann Ihre Feste und Veranstaltungen.

 

Touristinformation und Museum sind für Sie erreichbar bis zum 20.12.2009.
Alle Serviceleistungen stehen Ihnen dann wieder ab 05. Januar 2010 zur Verfügung.

 

Kerstin Kühne

Foto zu Meldung: Veranstaltungstermine 2010


Veranstaltungen

16.09.2017 bis 17.09.2017
10:00 Uhr
Mittelalterfest auf Burg Ziesar
Mittelalterfest Burg Ziesar - 11.00 – 18.00 Uhr Weitere Informationen folgen [mehr]
 
14.10.2017
10:00 Uhr
Wanderung „Von Quellen und Wunderbrunnen“
Die Wanderung führt auf einem 6 km langen Rundweg entlang der Uferkante des ehemaligen Sees vor ... [mehr]
 
22.10.2017
16:00 Uhr
Altberliner Evergreens mit dem Konzertorchester Eberswalde
Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde Altberliner Evergreens Burg Ziesar, Glassaal, ... [mehr]
 
03.12.2017
16:00 Uhr
Adventssingen mit dem Konzertorchester Eberswalde
Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde Adventssingen Stadt Ziesar, Stadtkirche, 16.00 ... [mehr]
 
08.12.2017
Weihnachtsmarkt in Ziesar
Weitere Informationen folgen [mehr]