Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

17. Auflage von „Feuer und Flamme für unsere Museen“

30. 10. 2021 um 10:00 Uhr

Wir haben von 10.00-20.00 Uhr geöffnet.
Ab 13.00 Uhr ist der Eintritt frei.
Ab 14 Uhr bieten wir" Historische Urkunden drucken und siegeln" kostenlos an.
Um 16.00 Uhr findet eine Sonderführung im Burgmuseum statt (Anmeldung erwünscht).

 


 

Ein Museumstag für Alle

 

 

Wenn Du Dich mal wieder frägst, was Du mit Deiner Familie oder mit Deinen Freunden gemeinsam unternehmen kannst, findest Du hier bestimmt die richtige Antwort. Warum nicht einmal ein Streifzug durch die heimischen Museen! Hier gibt es viel zu entdecken, zu erfahren gar auszuprobieren und dazwischen einen goldenen Herbsttag, buntes Laub, tolle Lichtmomente in der Natur genießen. So vereinen sich Kunst, Kultur und Natur.

Seit „Feuer und Flamme für unsere Museen“ 2005 zum ersten Mal an den Start ging, wurde der Aktionstag zu einem besonderen generationenübergreifenden Kulturevent in unserer Region. Mit verlängerten Öffnungszeiten bis 20.00 Uhr und zusätzlichen kulturellen und kulinarischen Angeboten freuen sich die Akteure auf Ihren Besuch.

 

Seit dem letzten Jahr ist vieles anders. Die Coronapandemie hat die Kultur- und Kunstszene ganz schön schwer getroffen. Über Wochen fanden keine Veranstaltungen statt. Kultureinrichtungen und Künstler stehen am Rande ihrer Existenz.

Doch vieles, wenn auch mit Abstand, ist jetzt wieder möglich.

 

Umso erfreulicher ist es, dass 57 Museen in Potsdam-Mittelmark, Havelland, Oberhavel und der Stadt Brandenburg an der Havel wieder dazu einladen, einen Blick über den Tellerrand zu wagen und damit Neues und Unbekanntes zu entdecken. Die Museen bewahren unsere eigenen kulturellen Identitäten, sie zeigen uns, was uns in einer großen kulturellen Vielfalt als Menschen verbindet.

Natürlich werden die Museen mit ganz besonderen Highlights versuchen, die Besucher zu überraschen. Der Abend wird nicht in einem gewöhnlichen Museumsbesuch enden, sondern Einiges darüber hinaus bereithalten. Das Einzigartige und Schöne ist das besondere Ambiente, das in den Abendstunden in den ehrwürdigen Museumsräumen und Gebäuden herrscht.

 

Zur Orientierung für alle Besucher führt das Programm auf 7 Museumsrouten durch die teilnehmenden Regionalmuseen, Schlösser, Klöster und Burgen. Andere Museen zeigen das gesellschaftliche Erbe von der Garten – und Kleinkunst bis hin zu den technischen Errungenschaften der Automobil- und Flugzeugentwicklung oder Geschichte und Visionen des gesellschaftlich-technischen Fortschrittes. Auch in diesem Bereich können Museumsbesucher einiges an Selbsterfahrung gewinnen.

 

Auch für Kinder gibt es viel zu erleben. Und das Beste: Der Eintritt zu allen Häusern ist frei!

 

Traditionell werden in den Abendstunden Feuerschalen, Fackeln und Kerzen angezündet.

Genießen Sie Ihren persönlichen Streifzug durch die Museums- und Kunstwelt im Havelland und Fläming.

 

Wir wünschen allen Besuchern einen spannenden und erlebnisreichen Tag in unseren Einrichtungen.

 

 

 

Broschüre zum Aktionstag mit allen offenen Museen

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Museum für brandenburgische Kirchen- und Kulturgeschichte des Mittelalters

Mühlentor 15 a
14793 Ziesar

Telefon (033830) 12735

E-Mail E-Mail:
www.burg-ziesar.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]
 

Wetter