Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Musikerkarawane 2021 hält in Bücknitz

31. 07. 2021 um 16:00 Uhr

Musikalische Wanderung durch den Fläming

 

Immer ein Liedchen auf den Lippen  so wandern die Mitglieder einer Musikerkarawane vom 28. Juli bis zum 1. August durch den Fläming und machen am Samstag, dem 31. Juli um 16.00 Uhr Station zu einem Konzert bei den Bücknitzer Sommerkonzerten.

 

Der größte Teil der singenden Wanderer oder wandernden Sänger und Sängerinnen stammt aus der Oberlausitz, wo sie in einem Bunte-Welt-Chor organisiert sind. Ihre Leidenschaft für das gemeinsame Singen will die musizierende Gruppe überall entlang ihres Weges mit den einheimischen Menschen teilen. So spielt sie an verschiedenen Orten auf und lädt zum Mitsingen ein. Wer als Einheimischer oder Gast der Region gern ein Stück des Weges mit der Karawane zurücklegen möchte, ist ebenfalls herzlich zum Mitwandern eingeladen.

Organisatoren und Leiter des Projekts sind die Kinderliedermacher Beate Tarrach und Reinhard Simmgen, auch bekannt aus dem KIKA-Fernsehkanal als „Leichtfuß & Liederliesel“. Die beiden haben auch schon mehrfach vor begeistertem Publikum sehr erfolgreich in Bücknitz mit Programmen zu europäischen Volksliedern gastiert.

 

Diese Wanderung im  Fläming auf  dem Burgenwanderweg wird von Nicole Breitung ( Ergotherapie Ziesar und Kulturförderverein Bücknitz e.V.) organisiert, die mit  ihrem Mann Ralf Breitung ( Bratsche) von Beginn an ständige Mitglieder der Musikerkarawane sind.

 

Bitte mit Fragen zu den Stationen und der Organisation  dieser Musikerkarawane an Frau Breitung Tel: 0152 53992575 oder  nicolebreitung@web.de  herantreten. 

 

Vor  den Pflegeheimen Dahlen und Ziesar, sowie am Wohnheim für Menschen mit Behinderungen Albrechtshof werden auch einige Lieder vorgetragen. 

 

Das Repertoire der Musikerkarawane besteht aus Volksliedern verschiedener Länder. Bekannte deutsche Volkslieder werden gemeinsam mit dem Publikum zu Geige, Gitarre, Bratsche, Flöte, Mundharmonika und Akkordeon geschmettert. Teils weniger bekannte Lieder aus unterschiedlichen Ländern und Erdteilen erklingen in den Originalsprachen und oft mit leicht nachsingbarer deutscher Nachdichtung. Hier zeigt es sich, wie verschieden und doch verwandt die einzelnen Musikkulturen auf dieser Welt sind. Und im gemeinsamen Erleben wird klar: Musik ist die universelle Sprache der Menschen, die jeder verstehen kann. Musik ist die Sprache der Herzen.

 

Das Konzert wird aus Gründen des Schutzes vor Corona-Ansteckung bei jedem Wetter im Freien an der Kirche stattfinden. Für angemessene Kleidung und Sonnenschutz muss individuell gesorgt werden. Bei Regenwetter werden Zelte aufgebaut. Die Sänger/-innen und Besucher/-innen werden mit dem nötigen Abstand platziert und sind aufgefordert, mit Corona-Warn-App, Luca-App oder auf Zetteln, die auch schon mitgebracht werden können, ihre Kontaktdaten zu hinterlassen.

 

www.buecknitzer-sommerkonzerte.de

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Kulturförderverein Bücknitz e.V.

Fiener Str. 98
14793 Ziesar OT Bücknitz

Mobiltelefon (0172) 3970916

E-Mail E-Mail:
buecknitzer-sommerkonzerte.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]
 

Wetter