Der Storch vor der Burg
besetzter Storchenturm
Musikverein Ziesar
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Enten füttern verboten!

19. 08. 2022

Das Füttern der Enten im Schwemmpfuhl ist verboten.

 

 

 

 

Das hat mehrere Gründe:

  • Aktuell ist das Wasser im Schwemmpfuhl für alle sichbar "gekippt". Es ist grün und das heißt, dass u.a. nicht gefressenes Brot sich zersetzt und zu stärkerem Algenwachstum geführt hat. Das folgende Absterben der Algen widerum verbraucht den Sauerstoff im Gewässer und tötet die Fische. Diese sind u.a. die eigentliche Nahrung der am und im Schwemmpfuhl lebenden Vögel.
  • Hitze und Wassermangel verschärfen dieses Problem noch, so dass das Füttern der Tiere direkt das Gegenteil bewirkt. Am Teichgrund entsteht lebensfeindlicher Faulschlamm.
  • Fische und Enten werden durch Fütterungen bequem und stellen sich auf das nicht artgerechte Futter ein. Die einseitige Ernährung führt wie bei Menschen zu Mangelerscheinungen und Krankheiten.

 

Bitte weisen Sie auch Ihre Nachbarn darauf hin, die vielleicht denken, etwas Gutes zu tun.

 

 

 

Bild zur Meldung: Schwemmpfuhl Ziesar