Der Storch vor der Burg
besetzter Storchenturm
Musikverein Ziesar
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

MAZ-Artikel - Bürgermeister Dieter Sehm tritt nach 24 Jahren zurück

20. 07. 2022

Zitat maz-online vom 17.06.2022, 12:36 Uhr von André Großmann


Ziesars Bürgermeister Dieter Sehm tritt nach 24 Jahren im Amt aus gesundheitlichen Gründen zurück. So ganz hört der 70-Jährige aber doch nicht auf.

 

Ziesar. Politik ist sein Leben, doch für seine Gesundheit tritt Ziesars Bürgermeister Dieter Sehm (SPD) zurück. Nach 24 Jahren als Stadtoberhaupt legt er sein Amt zum 30. Juni nieder.

 
Dieter Sehm tritt als Bürgermeister für seine Familie und aus gesundheitlichen Gründen zurück

Als Sehm seine Entscheidung bei der Stadtverordnetenversammlung (SVV) im Glassaal der Burg Ziesar verkündet, fließen Tränen. Nach 30 Sekunden der Stille applaudieren alle Stadtverordneten dem Bürgermeister.

„Ich habe mir das lange überlegt und dieser Schritt fällt mir nicht leicht, aber er ist endgültig. Politik ist meine Leidenschaft, aber irgendwann muss ich auch mal an mich denken. Die Gesundheit und die Familie gehen vor. Dafür nehme ich mir jetzt mehr Zeit“, sagt der 70-Jährige der MAZ.

 

Ein Leben für die Politik

Dieter Sehm wurde 1952 in Ziesar geboren und wuchs in Köpernitz auf. Nach dem Abitur mit Berufsausbildung zum Maschinisten für Verkehrsbautechnik fing er bei der Reichsbahn an, qualifizierte sich zum Lokführer und ging 2015 in Pension. Seit 1990 engagiert sich Sehm politisch und baute in Ziesar die SPD mit auf. Seit Oktober 1998 ist er Bürgermeister von Ziesar. Er gewann drei Mal die Wahl zum Stadtoberhaupt, zuletzt im Mai 2019.

 

Im September entspannt Sehm für eine Woche im Ostseebad Seelin, sonst will er wieder mehr Bücher lesen. Während seiner Amtszeit ist in Ziesar nicht so viel schief gelaufen, was andere Stadtoberhäupter hätten besser machen können.

 

Ziesars Bürgermeister erlebt in 24 Jahren Erfolge und Niederlagen

So sind fast alle Straßen in der historischen Innenstadt saniert. Über 20 Millionen Euro wurden im Rahmen der Stadterneuerung in den öffentlichen Raum und private Immobilien investiert. Für Sehm ist das eine Erfolgsgeschichte, wie die Rettung der Burg, der Erhalt der Kita-Küche und des Jugendzentrums.

Doch es gibt auch Niederlagen, die schmerzen. Fast ohnmächtig musste er mit ansehen, wie die DHL- und Norma-Umschlagplätze verschwanden, die Großspedition Ricö pleite ging, und der Fertighaushersteller Libella in den Niedergang gemanagt wurde. Noch tiefer ging das Aus für die Abiturstufe, ein Verlust, der den Bildungsstandort im Westen Brandenburgs ins Mark traf.

 

Auch privat musste Dieter Sehm mehrere Schicksalsschläge hinnehmen, doch er gab nie auf, nicht mal als 2017 erst seine Frau Ursula und Monate später die Mutter starb. Als Idealist füllte Sehm sein Ehrenamt zu gern aus. „Mach mal weiter, dann hast du Beschäftigung“, hatte seine Frau noch zu ihm gesagt.

 

Dieter Sehm sind Lösungen wichtiger als Machtspiele

Der Bürgermeister gilt als bodenständig und ist in Ziesar beliebt. Seine Vorliebe, auch das als Bürgermeisterteller bekannte deftige Frühstück hat einige Fans. Vier Spiegeleier auf einer mit Tomaten belegten und gebutterten Schwarzbrotscheibe, garniert mit einer Gewürzgurke, dazu ein Pott Kaffee.

Sehm ist kein Mann, der sich verstellt. Die Suche nach Lösungen ist ihm wichtiger, als parteipolitische Machtspiele. „Ich war nie ein Stenkertyp. Es ist wichtig, dass die Menschen miteinander reden und sich die Zeit nehmen, zuzuhören. Dann sind die Chancen größer, dass sie auch weiterkommen“, sagt Sehm der MAZ.

Nach dem Ende der Stadtverordnetenversammlung schließt er zum letzten Mal den Glassaal der Burg Ziesar ab, während im Hintergrund die Sonne untergeht. „Beim nächsten Mal bin ich nicht mehr dabei. Wenn ich weg bin, bin ich weg“, sagt Sehm und schaut auf den Burghof.

 

Dieter Sehm bleibt weiter Vorsitzender der SPD in Ziesar

In den nächsten Tagen plant Sehm mit Vize-Bürgermeister René Mertens die Übergabe der Amtsgeschäfte. Ganz hört der 70-Jährige aber nicht auf, er engagiert sich weiter für Themen, die ihm wichtig sind. Sehm bleibt Vorsitzender der SPD in Ziesar, ist Mitglied bei der Feuerwehr und engagiert sich im Kultur- und Heimatverein.

Bis heute lautet sein Whatsapp-Status „Bürgermeister 24/7“ und die Zieseraner glauben ihm das. „Diese Stadt ist meine Heimat. Ich vergleiche sie gern mit einem alten Haus, irgendwo gibt es immer etwas zu tun. Und wenn jemand meine Hilfe braucht, höre ich gern zu und biete sie ihm an. Nur gemeinsam können Menschen etwas bewegen“, sagt Sehm.

 

Von André Großmann

 

 

Zitat maz-online vom 20.06.2022, 14:30 Uhr von André Großmann


Dieter Sehm hört zum 30. Juni als Bürgermeister von Ziesar auf, die politische Lage verändert sich. Jetzt suchen mehrere Beteiligte nach einem Termin für Neuwahlen.

Ziesar. Mit dem Rücktritt von Ziesars Bürgermeister Dieter Sehm (SPD) endet eine Ära. Bis zum 30. Juni ist der 70-Jährige noch im Amt, doch wie geht es dann weiter?

 
Stellvertreter René Mertens (CDU) übernimmt und leitet die nächste Stadtverordnetenversammlung

Zunächst übernimmt Sehms Stellvertreter René Mertens (CDU) kommissarisch als Bürgermeister. Der Christdemokrat leitet schon die nächste Stadtverordnetenversammlung am 28. Juni und vertritt Sehm bei Terminen wie der 1076-Jahrfeier von Buckau.

 

Mertens und Sehm setzen sich zusammen, besprechen die Amtsgeschäfte und die Schlüsselübergabe für das Rathaus. „Laut Kommunalverfassung ist die Stadtverordnetenversammlung zuständig, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Dieser muss nicht zwingend Mitglied der SVV sein, aber seinen Wohnsitz in Ziesar haben“, sagt Dieter Sehm der MAZ.

Er räumt in den nächsten Tagen seinen Schreibtisch auf und freut sich auf die Freizeit mit der Familie. Sehm betont, dass er weiter Ansprechpartner für die Bürger sein will, leitet die Zieseraner SPD und engagiert sich darüber hinaus im Feuerwehr- sowie im Kultur- und Heimatverein.

 

Wahlen zum Ziesaraner Bürgermeister sind wohl erst nach den Sommerferien realistisch

Kämmerin Gabi Tischer vertritt Amtsdirektor Norbert Bartels, weil dieser seit März erkrankt ist. Sie bespricht im Laufe der Woche mit Dieter Sehm und René Mertens die Termine und Fristen für eine Neuwahl.

Wegen der Sommerferien und verschiedener Urlaubsreisen der Kommunalpolitiker erscheint eine Wahl Mitte/Ende August als realistisch. Der Rücktritt von Dieter Sehm hat René Mertens und die Mitglieder seiner CDU-Fraktion überrascht.

 

Ziesaraner SPD sucht noch einen Kandidaten

„Dieser Schritt zeugt von persönlicher Größe, die leider in der Politik immer seltener wird. Ich habe größten Respekt vor der über Jahrzehnte geleisteten Arbeit“, sagt Mertens, der betont, dass Sehm „große Fußstapfen hinterlässt“.

Für Mertens ist klar, dass er sich zur Wahl stellt und bei Themen wie einem Radweg von Ziesar nach Wusterwitz "neu angreifen will". Die SPD hat noch keinen Kandidaten für die Wahl. "Wir beraten uns noch, werden aber jemanden finden", sagt Manfred Geserick, der zweite Stellvertreter von Dieter Sehm. Ein neuer Bürgermeister würde die Amtsgeschäfte in Ziesar nach der Wahl bis Mai 2024 übernehmen.

 
Bevor es soweit ist, planen alle Stadtverordneten Ende Juli eine Abschiedsfeier für Dieter Sehm. Sie soll auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Ziesar stattfinden.

 

Von André Großmann

 

 

 

Bild zur Meldung: Ziesars Bürgermeister Dieter Sehm probt eine Übung mit der Feuerwehr und lässt sich im Rettungskorb der Drehleiter vor den Flammen im Rathaus in Sicherheit bringen. © Quelle: Silvia Zimmermann