033830 6540
Link verschicken   Drucken
 

Endlich wieder Weihnachtsmarkt!

21.11.2019

Hallo liebe Leser,

 

seid ihr auch schon so gespannt auf Weihnachten wie ich?

 

Eigentlich eine dumme Frage. Am meisten freue ich mich aber auf den Weihnachtsmarkt am 06.12.2019 in Ziesar auf dem wunderschönen Burghof der Burg Ziesar von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

 

Warum, fragt ihr euch nun, das sag ich euch jetzt. Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt traditionell durch die Bläser.

 

Eines der Highlights des Weihnachtsmarktes ist der Wettbewerb. Das Thema dieses Jahres sind Weihnachtssterne. Das heißt, alle Jugendlichen und Kinder von 0-18 sollen den schönsten aller Weihnachtssterne basteln, woraus, ist dabei absolut egal. Es locken hohe Preise.

 

Der letzte Abgabetermin ist Mittwoch, der 04.12.2019 von 10:00-16:00 Uhr. Möchte man sein Projekt früher abgeben oder zum eigentlichen Termin verhindert sein, kann man einen alternativen Abgabetermin verhandeln unter der Nummer 033830 / 12735. Die Jury besichtigt die Weihnachtssterne am 05.12.2019.

 

Nun, zum anderen freue ich mich darauf, mir die zahlreichen Stände der Schüler anzusehen. Dabei sind das Thomas-Müntzer-Schulzentrum Ziesar-Görzke, die IKTB, die kleine Grundschule Wollin und auch die Kita.

 

Die Schüler gestalten ein buntes Bühnenprogramm, unter anderem mit weihnachtlichem Basteln, Gewinnspiel mit Losen, tollen Preisen und vielem mehr.  Es werden schöne Weihnachtsartikel, selbstgemachte Köstlichkeiten und Glühwein verkauft.

 

Der Fußballverein wird euch leckeres Fleisch auf den Grill schmeißen.  Für die Wildliebhaber ist auch etwas da, die Jäger werden euch ein leckeres Wildschwein zum Verzehr zubereiten. Zudem gibt es Süßes im Tee oder auf dem Brötchen.

Der Imker Horst Krüger aus Köpernitz verkauft seinen selbst geschleuderten Honig, heißen Honigmet und leckere Honigbonbons. Es wird aber auch zwei Bastelstände im Burg- und im Glassaal geben.


Das Highlight des Weihnachtsmarktes ist der große, dicke und bärtige   Weihnachtsmann, der mit einem riesigen Sack voller Geschenke ankommt, die für alle Kinder ausreichen werden. Wer jedoch ein Geschenk haben möchte, muss ein schönes Weihnachtslied singen oder ein knackiges Gedicht vortragen.

 

Ich hoffe, dass viele von euch kommen werden und wünsche hiermit weit im Voraus schon mal viel Spaß und ein frohes Fest.

 

Fabian Einbrot
Schüler des Schulzentrums Ziesar-Görzke

 

Foto: Weihnachtsmarkt

 

Wetter