033830 6540
Link verschicken   Drucken
 

Zufahrten wieder frei befahrbar

02.11.2017

Dieser Artikel in der mazonline von Silvia Zimmermann beschreibt die chaotische Verkehrssituation in diesem Jahr und die umfangreichen Baumaßnahmen.

 

zum Artikel ---> klick

 

Foto: Baustellenschild

Fotoserien zu der Meldung


Endlich! Ende des Verkehrschaos (01.11.2017)

Zwar ein trüber, nieseliger Tag, aber doch ein guter....

 

Nachdem bereits im Oktober 2017 die G&G Bau GmbH den Abschnitt des Frauentores zwischen Burghotel und B107 für den Verkehr freigegeben hatte, entfernten am 01.11. um 12.00 Uhr die Mitarbeiter der Firma Dräger die Baustellensicherungen samt Ampeln an der Baustelle der B107. Eines der ersten Fahrzeuge, welches die freigegebene Strecke benutzte, war ein Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Ziesar.

 

In mehreren Abschnitten wird noch bis Mitte 2018 die gesamte B107 zwischen Köpernitz und dem Abzweig nach Brandenburg erneuert. Ein Jahr nahmen bisher die Maßnahmen an Unterbau, Medien, Belag, Beleuchtung und Radweg in Anspruch. Den Gehwegbau finanzierte die Stadt selbst. Komplett fertig ist die vom Bund finanzierte Baumaßnahme noch nicht, da noch Befestigungen, Randstreifen, Wendehammer im Brandenburger Tor und andere kleinere Maßnahmen fehlen. Positiv ist auch der Neubau des Raiffeisenmarktes in unmittelbarer Nähe zu bewerten, der im Dezember öffnen soll.

 

Bilder und Text: Steffen Huber

 

Wetter