normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Jahresrückblick 2015 - JUZE

17.11.2015

Nach einigen Irrungen und Wirrungen am Ende des Jahres 2014, begannen wir Anfang des Jahres 2015 einen neuen Jugendclubrat ins Leben zu rufen. Derzeit arbeiten 6 Jugendliche und junge Erwachsene mit stetigem Engagement eng zusammen, um den Interessen und Neigungen aller Jugendclubbesucher gerecht zu werden.

 

Viele Gesellschafts- und Kartenspiele bestimmten das nachmittag- und abendliche Treiben im Jugendclub. Doch auch Billard- und Dartturniere, Fußball- / Volleyball- und Wikingerspiele, Play-Station- / Fernseh- und Videoabende ... waren und sind immer noch fester Bestandteil des Freizeitverhaltens. Ansprechpartner des Jugendclubrates wie A. Schier und J. Gross sind jederzeit vor Ort.

 

Auch unsere Turnhalle wurde und wird stundenlang am Tag, von allen Altersgruppen, bevölkert. Auf sportliche Weise, sei es beim Fußball, Basketball, Volleyball, Tischtennis oder Badminton werden hier angestaute Frustrationen in positive Energien umgewandelt :-)

Eine Kindergruppe, bestehend aus 8 Jungen im Alter von 10 – 13 Jahre, probt bis zu 3x wöchentlich, unter Anleitung von M. Kaleth, ihre bereits erworbenen und neu erlernten Tanzschritte und Freestylesprünge ein.

 

In der Küche fanden und finden 14tägig Back- und Kochevents, meistens unter Anleitung von P. Tessmer, statt. Am Ende jeder Kochveranstaltung, die sich vorwiegend rund um die gesunde Ernährung bewegen, steht ein gemeinsames Essen mit allen Besuchern auf unserem Programm.

 

Viele Wochenend- und Ferienaktionen wurden alleine oder auch unter Anleitung von Frau Klußmann zusammen vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet.

 

In diesem Jahr war uns die farbliche Neugestaltung unserer Räumlichkeiten ganz wichtig. Besonders B. Schulz haben wir die bunten Akzente zu verdanken, aber auch G. Wille, M. Schildt, J. Pelzer und S. Dingel waren unsere Hauptakteure bei den „Künstlerisch kreativen Farbprojekten“.

 

An dieser Stelle möchten wir nun allen einige Highlights der Veranstaltungen des Jahres 2015 des

JUZE ZIESAR in Bildform präsentieren (unten).

 

Ein DANKESCHÖN an dieser Stelle

geht an die Stadt Ziesar sowie alle Menschen, die uns im Jahr 2015 mit Rat & Tat zur Seite standen und uns in all unseren Vorhaben unterstützten!

 

Weiterhin möchten wir uns bei Bracha bedanken;

unser Elektriker, Antennenrichter & Saubermacher – einfach: ein Mann für alle Fälle!

 

Ein besonderes DANKESCHÖN möchten wir

unserer Nachbarschaft in der Badstraße aussprechen,

die über einige lautere und fröhlichere Partyabende

mit einem kleinen Lächeln hinweg sahen und immer noch sehen!

 

Die Mitglieder

des Jugendclubrates Ziesar

 

D. Klußmann

(Jugendkoordination Amt Ziesar)

 

Fotoserien zu der Meldung


Jahresrückblick 2015 - Jugendzentrum Ziesar (17.11.2015)