Der Storch vor der Burg
besetzter Storchenturm
Musikverein Ziesar
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Feuer und Flamme für unsere Museen (30. 10. 2021)

17. Auflage von „Feuer und Flamme für unsere Museen“

 

30. 10. 2021 um 10:00 Uhr

Das Museum für brandenburgische Kirchen- und Kulturgeschichte des Mittelalters hatte an diesem Tag von 10.00-20.00 Uhr geöffnet. Ab 13.00 Uhr war der Eintritt frei.
Ab 14 Uhr wurde " Historische Urkunden drucken und siegeln" kostenlos angeboten.
Um 16.00 Uhr und 17.00 Uhr fand je eine Sonderführung im Burgmuseum, in der Kapelle und unter das Kapellendach statt.


30. 10. 2021 um 13:00 Uhr

Der Kultur- und Heimatverein Ziesar lud an diesem Tag zur Langen Nacht der Museen in das Heimatmuseum auf der Burg Ziesar ein.

Es wurde das 30jährige Bestehen des Vereins gefeiert.

Erinnerungen zum Thema: 30 Jahre Kultur- und Heimatverein Ziesar e. V. -

Ein Überblick über die Vereinsarbeit

  • Besondere Museumsstücke aus dem Projekt -museum digital- erzählten ihre Geschichten
  • 17.00 Uhr Wir zündeten das Feuer und die Lichter an. Das Museum und das Gelände vor dem Museum erleuchteten im Fackelschein
  • Es gab Stockbrot für alle

Für Kinder und Familien: 18.00 Uhr Führung durch den Burgpark mit grusligen Geschichten. Die Teilnehmer konnten sich am Vorabend zum Halloweenfest als Hexen und andere schaurige Gestalten verkleiden. Die schaurigsten Kostüme wurden prämiert.

Urheberrecht:

Text: Burgmuseum/Heimatverein Bilder: Steffen Huber

 

[ Alle Tourismus anzeigen ]