033830 6540
Link verschicken   Drucken
 

Einweihung des sanierten Angergrabens (30.03.2016)

Kurz und schmerzlos ging die Einweihung des sanierten 375m langen Angergrabens vonstatten. Ohne größere Probleme wurden auch von der Firma G&G Bau GmbH Wasser-, Abwasserleitungen und Pflasterung erneuert. Klaus Schwanke hielt als stellvertretender Bürgermeister eine kurze Rede, nannte ein paar Fakten zum Baugeschehen und leitete dann den gemütlichen Teil mit Freibier und Würsten ein, den die Freiwillige Feuerwehr im Alten Feuerwehrhaus für die anwesenden Bürger und Gäste ausstattete.

 

(Bilder und Text: Steffen Huber)

[alle Schnappschüsse anzeigen]





 

Wetter