Der Storch vor der Burg
besetzter Storchenturm
Musikverein Ziesar
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mittelalterfest mit Turmeröffnung (20. 09. 2022)

Es war ein sehr schönes Mittelalterfest mit vielen Besuchern. Das Wetter hat auch gut mitgespielt und es regnete nur ab und an. Der Wind vertrieb die Gäste nicht. Viele Familien mit Kindern waren gekommen. Alle verfolgten das angebotene Programm der Askanier. Aber auch die FFW, der Kultur-und Heimatverein Ziesar, die 7. Klassen der Oberschule Ziesar, das Team des Burg-Hotel Ziesar und viele Händler waren wieder mit dabei. Alle versetzten die Burg Ziesar für zwei Tage ins Mittelalter zurück. Die Besucher erlebten  Musik, Schaukämpfe, Handel, die Burgerstürmung  und ließen sich mit auf die Reise in die Vergangenheit nehmen.   

 

Am Sonnabend wurde um 11 Uhr der Bergfried feierlich mit viel Publikum eröffnet. Bürgermeister Rene Mertens spendierte dazu ein Fass Bier. Viele Besucher erklommen die 141 Stufen und erfreuten sich am Ausblick.

Auch Jürgen Kirchhoff, Otto Nittmann, Günter Brenner und Günter Wetzel waren mit vor Ort. Die Veteranen hatten in den 1970er Jahren den Bergfried für die Bevölkerung begehbar gemacht. Alle staunten, wie sehr sich der Turm in der Kuppel zum Positiven verändert hat.

 

Silvia Zimmermann

Urheberrecht:

Silvia Zimmermann

 

[ Alle Fotos zur Rubrik Schnappschüsse anzeigen ]