033830 6540
Link verschicken   Drucken
 

Anradeln im Amt Ziesar (16.04.2018)

Es beteiligten sich bis zu 250 Radler beim Anradeln nach Dretzen . Die Beteiligung war enorm und es war einfach eine gute Stimmung unter den Leuten,  Radeln verbindet eben.

Das Wetter war top und der Feuerwehrverein Dretzen hatte alles gut vorbereitet. Es gab sogar eine Torte fürs Anradeln, die hatte der Dretzener Carsten Meyer extra dafür hergestellt.  

 

Über 60 Radler radelten von Ziesar aus nach Dretzen. Der Gruppe schlossen sich Radler aus Paplitz, Mahlenzien, Görzke, Genthin, Niemegk und Grüningen an. Geradelt wurde auf dem Radweg Ziesar – bis Buckau und ab da nach Dretzen.

 

Es kamen Radler aus wirklich allen Orten aus dem Amt Ziesar nach Dretzen. Einige Radgruppen wie Gräben, Wollin und  Glienecke hielten auch in Grebs beim musikalischen Frühschoppen an, stärkten sich mit Getränken und radelten dann weiter.    

 

Das Wetter war herrlich, die Sonne lachte und es machte einfach nur Spaß beim Radeln.

 

Bilder und Text: Silvia Zimmermann


Mehr über: Kultur- und Heimatverein Ziesar e.V.

[alle Schnappschüsse anzeigen]





 

Wetter